Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Systemische Familienaufstellungen 

- bei besonderen Belastungen, Entscheidungen oder Beziehungsproblemen

So wie Ihre Träume Ihr persönliches Unbewusstes widerspiegeln, spiegelt eine Aufstellung Ihre persönliche Seelenlandschaft. Sie ist durchdrungen von der tieferen Ordnung des Seins und unseres Unbewussten. 

 Durch Aufstellungen haben wir die Chance, Krisen und Probleme aus einem anderen, erweiterten Blickwinkel zu betrachten.

Tiefere Ursachen liegen oft im System, in der Kindheit oder in der Ursprungsfamilie. Es können Verstrickungen sein, die allein schwer gelöst werden können, weil sie unbewusst im eigenen Selbst oder innerhalb des (Familien-) Systems wirken.

Indem Ihre eigene Beziehung zu all dem sichtbar wird, was mit Ihrem Anliegen zu tun hat, können Sie Ihre Situation besser verstehen. Und in Achtsamkeit und Vertrauen, anerkennend, sehr liebevoll und berührend, neue Lösungsansätze finden. 

 Das gilt auch für rein systemische Aufstellungen in der Einzelsitzung:

Wenn unsere Ziele und Kontexte den richtigen Platz finden, finden wir Halt, Orientierung, Kraft und inneren Frieden.